60 Jahre NSU-Sportmax Präsentationslauf bei der Hockenheim Classics 2015

von / / Aktuelles

„60 Jahre NSU-Sportmax“! Zum Anlass dieses Jubiläums führt der Veteranen-Fahrzeug-Verband e.V. (VFV) im Jahr 2015 Präsentations-/ Sonderläufe durch, an denen ausschließlich „Sportmäxe“ teilnehmen.

Erster Einsatz der NSU-Sportmax war am 3. Oktober 1953 anlässlich des Großen Preises von Spanien in Barcelona mit Kurt Knopf. Im Frühjahr 1954 entstanden 4 oder 5 weitere Sportmäxe für Ex-Werksfahrer. In 1955 erlebte die „Sportmax“ ihre eigentliche Premiere mit dem Bau von ca. 30 Motorrädern, die weltweit an Privatfahrer abgegeben wurden. Im gleichen Jahr errang man mit Hermann Paul Müller den Weltmeistertitel und mit Hans Baltisberger den Titel des Deutschen Straßenmeisters.

Zum Anlass dieses Jubiläums wird an den Hockenheim Classics eine Gruppe von NSU-Sportmax-Rennmaschinen im Rahmen des VFV-Sonderlaufes teilnehmen und ihre Pretiosen vor einer großen Zuschauerkulisse präsentieren.

Neben den NSU-Rennmotorrädern zeigt der VFV in seinem Sonderlauf einen exzellenten Querschnitt an Rennmaschinen, die namhafte Erfolge im Straßenrennsport vergangener Epochen errungen haben.

Alle Rennmotorräder sind in den Boxen 35, 36 und 37 ausgestellt.

Ulrich Schmidt
Veteranen-Fahrzeug-Verband e.V.
Bild : W. Reichert Rhein-Pokal-Hockenheim 1955

OBEN