Aktuelles

Hockenheim Classics, ein großer Event steht vor der Tür und bedeutet viel Arbeit für Vorstand und ehrenamtliche Helfer des VFV. Auch bei uns, der VFV-GLPpro-Serie im VFV setzt die Orga zum Endspurt an. Wir freuen uns auf diese großartige Veranstaltung, denn wir können an gelebter Rennhistorie mit unseren Fahrzeugen einiges beitragen. In guter alter Tradition
Bei der Solitude Revival war das Hockenheimring Museum mit tollen Maschinen am Start. Die Originalfahrzeuge fuhren zu ihrer Zeit bereits auf der Solitude. Die Fahrer wurden mit einer Medaille und einer Urkunde speziell geehrt. Alle eingesetzten Motorräder liefen ohne Problem an allen Veranstaltungstagen und begeisterten das Publikum. Gruppe E: #37 NSU 250 Rennmax (Solitude-Rennen 1954,
Die Rennmotorräder sind nur vorübergehend stumme Ausstellungsstücke in Hockenheim, es findet ein ständiger Wechsel statt. Einige befinden sich gerade in den Werkstätten von Spezialisten, die mit Aufgaben von der kompletten Restaurierung bis zur Instandsetzung einzelner Komponenten oder der gewissenhaften Inbetriebnahme nach gewissen Intervallen betraut werden. Ein Motorrad kam jetzt nach 31 Jahren Pause wieder auf
Die Hockenheim Classics zählt zu den letzten historischen Motorsportveranstaltungen wo in guter alter Tradition Motorräder, Gespanne, Tourenwagen bis zu Formel 1 Fahrzeuge bei einer Veranstaltung im Einsatz sind. Die Markenvielfalt aller Kategorien und Epochen des Motorsports ist wieder einmalig bei dieser Veranstaltung. Bei diesem Event gehen an diesem verlängerten Wochenende wieder rund 1000 Teilnehmer aus
Tags
OBEN