Aktuelles

Viele erfolgreiche Fahrer kommen zur diesjährigen Hockenheim Classics und stehen Samstag und Sonntag für Autogrammwünsche zur Verfügung. Dieter Braun – Weltmeister 125 von 1970, 250 von 1973, 14 GP-Siege, 5 Deutsche Meisterschaften Rolf Steinhausen – Weltmeister Seitenwagen 1975 und 1976, 2 Deutsche Meisterschaften Werner Schwärzel – Weltmeister Seitenwagen 1982, 6 x Vize-WM 1973-85, 10 Deutsche
Der aktuelle Zeitplan der Hockenhenheim Classics ist jetzt als PDF verfügbar: Hockenheim Classics Zeitplan 2015 – PDF
GLPpro mit vollem Starterfeld Nichts geht mehr in der Formel und Sportwagenklasse bei den Hockenheim Classics. Dies teilte uns unser Nennbüro soeben mit. Damit können wir keine Nennungen für diese Fahrzeuge mehr annehmen. Wenige Starterplätze sind lediglich bei den Tourenwagen und GT-Fahrzeugen noch frei. Es tut uns leid für die Teilnehmer die aktiv nicht mehr
Oldtimerjuwel: Messerschmitt Kabinenroller Vor genau 60 Jahren, am 29. August 1955, trat der Messerschmitt Kabinenroller KR 200 zu einer 24h Dauerfahrt am Hockenheimring an, um seine Belastbarkeit zu beweisen. Ziel war es, Stehvermögen und Zuverlässigkeit des Rollermobils zu beweisen, das als Zielgruppe den „kleinen Mann“ ansprach, der sich bis dato meist mit Moped oder Motorrad
„60 Jahre NSU-Sportmax“! Zum Anlass dieses Jubiläums führt der Veteranen-Fahrzeug-Verband e.V. (VFV) im Jahr 2015 Präsentations-/ Sonderläufe durch, an denen ausschließlich „Sportmäxe“ teilnehmen. Erster Einsatz der NSU-Sportmax war am 3. Oktober 1953 anlässlich des Großen Preises von Spanien in Barcelona mit Kurt Knopf. Im Frühjahr 1954 entstanden 4 oder 5 weitere Sportmäxe für Ex-Werksfahrer. In
Vor genau 60 Jahren, am 29. August 1955, trat der Messerschmitt Kabinenroller KR 200 zu einer 24h Dauerfahrt am Hockenheimring an, um seine Belastbarkeit zu beweisen. Ziel war es, Stehvermögen und Zuverlässigkeit des Rollermobils zu beweisen, das als Zielgruppe den kleinen Mann ansprach, der sich bis dato meist mit Moped oder Motorrad fortbewegte und endlich
In der Rubrik „Informationen“ finden Sie den derzeitigen Fahrerlagerplan der Hockenheim Classics 2015
Jedes Jahr stehen Ausstellung und Präsentationslauf des Motor Sport Museum Hockenheim unter einem neuen Motto. Am 19./20. September werden nun zwar nur wenige der kleinen Renner auf der Strecke zu sehen sein – die Mehrzahl ihrer heutigen Besitzer ist augenscheinlich nicht mehr beweglich genug für die notwendig zusammengefaltete Fahrposition. Trotzdem fand das Motto „125 ccm
Wir, die VFV-GLPpro, freuen uns auf diese Veranstaltung ganz besonders. Ist sie doch die teilnehmerstärkste und größte Motorsportveranstaltung, wo nach alter Tradition Motorräder und Automobile an einem Renntag auf der Strecke zu bewundern sind. 120 Renn-Automobile werden erwartet und etwa 500 Motorräder aller Klassen. Veranstalter ist der Badische Motorsport Club, Sportlicher Ausrichter ist unser Dachverband,
OBEN