Aktuelles

Treffpunkt Box 43 Am 19. und 20. September 2015 wird eine vielfältige Palette an 125 ccm-Grand Prix-Maschinen aus den verschiedensten Epochen präsentiert. Stellvertretend sei hier zunächst die Marke Honda genannt. Eine käufliche Zweizylinder-Vierventil-dohc CR 93 aus dem Jahr 1962, mit der Jan Kostwinder 1963 Juniorenmeister der Niederlande wurde und später Harry Mieth in der DM
Schnell und gleichmässig- das trifft das Herz vieler Oldtimerfahrer. Nach 450 Teilnehmern bei den Veranstaltungen im letzten Jahr erwartet die Serie weitere Neuzugänge. Full house in Hockenheim sind zu erwarten. Die Serie zeichnet aus durch: Begeisterung der Teilnehmer, Zusammenhalt und Miteinander im Fahrerlager und faires Verhalten auf der Rennstrecke
Das Museum beherbergt eine der weltweit größten Sammlungen an Rennmotorrädern aus den unterschiedlichsten Epochen von Marken aus Deutschland, England, Italien, Japan, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Tschechien, von A wie Adler bis Z wie Zenith. Nahezu alle Motorräder befinden sich in einem technischen Zustand, der Fahreinsätze erlauben würde. Dies natürlich nur bei fachgerechter Vorbereitung für
Nachdem das Veranstaltungsdatum für 2015 feststeht, k0nnen über den Ticketshop der Hockenheimring GmbH Karten erworben werden. http://www.eventimsports.de/ols/hockenheimring
Die Planungen für die  Hockenheim Classics 2015 sind bereits im vollen Gange. Als  Veranstaltungstermin wurde der 18.-20. September 2015 fixiert. Weitere Informationen folgen in Kürze.  
Bericht DMV
http://www.thomas-reimann.com/2014/10/37-hockenheim-classics/
http://glppro.blogspot.de/2014/09/2014-hockenheim-classics-nachlese-von.html
http://nickhardt.ch/picnick/HockenheimClassic14/setkl.htm
OBEN