Ried Ring Revival 29.8.-30.8. 2015

von / / Aktuelles

Das Ried Ring Revival 2015 mit der Stadt Lorsch, dem Veteranenfahrzeugverband e.V. (VFV) und der DMV Landesgruppe Hessen geht am 30. August 2015 in die zweite Runde. An der Präsentationsveranstaltung für historische Motorräder werden ca. 140 Motorräder bis Baujahr 1965 in den Klassen Antik, Vintage,
Post Vintage bis 1949 und Classic bis 1965 sowie Gespanne Classic Sitzer und Kneeler bis 1965 teilnehmen.
Es wird eine gesonderte Präsentation „Rennmotorräder NSU Sportmax bis 1955″ stattfinden. Die Feuerwehr der Stadt Lorsch wird auch in diesem Jahr wieder ihre Museumsstücke vorführen. Die Organisation wird wie im letzten Jahr durch qualifiziertes Personal der DMV Landesgruppe Hessen und des
Veteranen Fahrzeug Verbandes (VN) durchgeführt. Im Vorfeld sind die Orgateams der Landesgruppe und des VFV schon seit Januar damit beschäftig, die Sicherheit für Teilnehmer und Zuschauer zu erhöhen, Helfer zu akquirieren etc. Wie 2014 werden auch in diesem Jahr wieder Austeller verschiedener Artikel
und Motorradzubehör vor Ort sein. Diverse Verpflegungsstände durch Lorscher Vereine wie die Behindertenhilfe Bergstraße BhB sorgen für das Wohl der Zuschauer.

Zeitplan:
Samstag, 29. August: Eintreffen der Fahrer, Ausstellung der Motorräder,
ab 13:00 Uhr Dokumentenabnahme,

Abends: gemütliches Beisammensein im Fahrerlager.

Sonntag, 30. August: 9.30 Uhr Fahrerbesprechung,
10:00 Uhr Start der Demo-Läufe Jeweils ca. 15 Minuten – voraussichtlich 5 x Fahrten pro Klasse,
Ende gegen 17:00 Uhr.

Der Veranstalter bedankt sich für die Unterstützung durch den Kauf eines Programmheftes schon im Voraus. Noch ist man in der Lage, die Veranstaltung ohne Eintritt zu ermöglichen. Auch weisen die Organisatoren darauf hin, dass die an der Strecke ausgehängten Verhaltensregeln einzuhalten sind.

Die DMV Landesgruppe freut sich, allen Motorsportbegeisterten eine tolle Veranstaltung, wie 2014, zu bieten. Man ist gespannt, ob die 8000 Zuschauer des Vorjahres in 2015 übertroffen werden.
IRIS BONOW
www.DMVhessen.de

OBEN